Bafög-Student+kein Bafög Student= ??

  • Also bin Student und meine Frau auch.Ich bekomme Bafög jedoch bekommt meine Frau aufgrund eines Fachstudienwechsel kein Bafög mehr und ist daher Wohngeldberechtigt. Zuerst zu mir: Bekomme Bafög i.H.v. 584€. ----Problem: Wir sind damit unter dem Existenzminimum Meine Frau hat keinerlei Einnahmen seitdem das Bafög weggefallen ist. Mietstufe 4 Miete: 380 inkl. 100€ NK
    Wollte jetzt wieder als Übungsleiter arbeiten. Die Frage ist jetzt wieviel muss ich mindestens verdienen und Wieviel darf ich Maximal verdienen um nicht über die Einkommensgrenze zu geraten und nicht unter dem Existenzminimum zu fallen.
    Wieviel darf ich verdienen und angeben um den maximalsten Wohngeld betrag zu erhalten?

  • Hallo,


    alles klar.


    Zitat

    Ich meine damit wo die Einkommensgrenze ist.


    Pauschal ist das nicht zu beantworten, weil die Einkommensgrenze von mehreren Parametern abhängt. Eine wunderschöne (Eigenlob stinkt nicht...:D ) Liste findest Du auf meiner Seite hier.


    Gruß!

  • Das würde ja bei meinem fall heissen bei einer mietstufe von vier und 2 personen 1126,40 € pro Monatun 13516,8€ p.a. aber wie sieht es mit den Übungsleiterfreipauschalen aus?Die betragen pro Jahr 2100€ müssen diese abgezogen werden?