Elternunabhängiges BAföG vom Verdienst abhängig?

  • Hallo,


    nächstes Jahr würde ich gerne studieren zum Wintersemester hin Habe eine 3-jährige Ausbildung hinter mir und jetzt bereits 3 Jahre Berufserfahrung, nächstes Jahr dann 4 und bin 26.


    Wie wird genau berechnet wieviel BAföG man dann bekommt? Habe ich überhaupt eine Chance etwas zu bekommen? Ersparnisse sind unter 5200 Euro, ich verdiene monatlich zur Zeit ca. 1500 netto... stehen da die Chancen schlecht oder ist das elternunabhängige BAföG auch verdienstunabhängig?


    Und habe ich die Möglichkeit ansonsten das ganz normale BAföG zu beantragen?


    Vielen Dank für die Hilfe!
    Arzallus

  • Wenn du die 3 Jahre Berufsausbildung und anschließend 3 Jahre Berufserfahrung hast, dann bekommst du das elternunabhängige BAföG. Das ist natürlich gut, da das Einkommen deiner Eltern hierfür nicht berücksichtigt wird.


    Dein aktueller Verdienst spielt keine Rolle. Es ist nur wichtig, was du während des Bewilligungszeitraums von BAföG verdienst. Hierbei liegt der Freibetrag bei 255€ netto (400€ brutto). Du kannst also einen Minijob ausüben, ohne das eine Anrechnung auf das BAföG erfolgt.