unterhaltsvorschuss

  • Nein. Bei festgestellter Leistungsunfähigkeit des Unterhaltsschuldners (= Kindesvater) entfällt ein Rückforderungsanspruch seitens des Amtes. Diese Kosten werden dann von der Allgemeinheit(=Steuergelder) getragen. Das ist der Vorteil eines Sozialstaates.
    Gruß Chiemsee