Kindergeld rückwirkend?

  • Hallo zusammen,


    habe folgendes problem:
    im Juni habe ich meine Ausbildung abgeschlossen und bis dahin ca. 6000€ Brutto verdient. Seit dem beziehe ich ca. 600€ ALG1. Ab oktober beginne ich mein studium, bei dem ich ca. 580€ Bafög erhalte.
    nun meine Fragen:


    1. 2008 habe ich zu viel verdient und mein Vater hat keinen Antrag gestellt. In 2009 sind mein Werbungskosten > 2400€ und ich käme unter die Grenze. Kann ich bzw. meine Eltern für 2009 komplett rückwirkend Kindergeld beantragen oder nur anteilsmäßig?


    2. Werden Bafög und ALG1 mit in die Berechnung der Kindergeldgrenze einbezogen?


    Vielen Dank für eure Hilfe :)

  • Kann ich bzw. meine Eltern für 2009 komplett rückwirkend Kindergeld beantragen oder nur anteilsmäßig?:)


    Deine Eltern können rückwirkend für das gesamte Jahr 2009 Kindergeld beantragen.


    Werden Bafög und ALG1 mit in die Berechnung der Kindergeldgrenze einbezogen?


    ALG I wird berücksichtigt.
    Beim BAföG wird nur der Zuschussanteil als Bezug eingerechnet.


    In 2009 sind mein Werbungskosten > 2400€ und ich käme unter die Grenze.


    Grob überschlagen bist du auch ohne die Werbungskosten unter dem Grenzbetrag.
    Lasst doch zur Sicherheit 2008 auch nochmal prüfen. Mehr als ablehnen kann die Familienkasse nicht ;)