Fremdsprachenkorrespondentin Anspruch auf Meister BaföG?

  • hallo,
    ich hätte mal eine Frage. Und zwar mache ich zur Zeit noch eine Ausbildung zur Ergotherapeutin. Nur denke ich das dieser Beruf auf Dauer doch nicht das richtige für mich ist und möchte noch eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin machen.
    Nun zu meiner Frage: Hätte ich dann Anspruch auf Meister-BaföG?
    Da die Ausbildung 210 Euro im Monat kostet werde ich sie mir sonst wohl nicht leisten können. :(


    Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.^^

  • Hallo,


    irgendwie scheinst Du das Meister-BaföG falsch zu verstehen,


    Hier werden Leute gefördert, die sich in ihrem jeweiligen Beruf weiterbilden. Dies wäre dann der Fall, wenn Du z.B. Krankenpfleger gelernt hättest und Dich zum Fachkrankenpfleger weiterbildest. Bei einer Ausbildung der Ergotherapeutin ist eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin kaum eine Weiterbildung, die auf den Erstberuf aufbaut.


    Gruß!

  • Danke für deine Antwort.
    Ich kenn mich leider mit solchen Sachen nicht so gut aus deswegen wolllte ich eben mal nachfragen.
    Gibt es evtl. noch irgendeine andere Möglichkeit sich die Ausbildung finanzieren zu lassen?