Unterhalt Zweitstudium

  • Hallo...
    mein anliegen ist folgendes: also ich fange bald ein zweitstudium an. mein erststudium war lehramt. dabei habe ich den bachelor of education erreicht. mein hauptfach war chemie. zum kommenden wintersemester fang ich ein reines chemiestudium an. dort ist der bachelor of science das ziel. nach absprache mit der neuen uni wird mir eine menge an leistung anerrechnet. also ich fange nicht bei null an. im erststudium hab ich bafög bekommen. dies würde beim neuen studium ja wegfallen. mit dem richtigen einkommen würde ich aber wohngeld bekommen.


    meine eltern leben schon sehr lange getrennt. mein vater zahlt unterhalt. jedenfalls hat er die im bafög-bescheid geforderte leistung immer erbracht.


    so meine frage: muss er für das zweitstudium weiter zahlen? ich bin übrigens 23. die frage ob er zahlt ist für das wohngeld schon entscheident.


    vielen dank

  • wie wäre es wenn Du Deinen Vater fragst ??


    Nach dem BGB endet die Unterhatlspflicht mit Abschluss der ersten Ausbildung also Deinem Erststudium. Er muss nicht mehr zahlen, er kann aber. Vielleicht tut er es auch wenn man ihn drum bittet