Kindergeld bei auszug als ausbildungssuchender

  • Hallo, ich habe mal eine frage.
    und zwar wohne ich jetzt bei meiner freundin ca. 35 km von zu hause weg und bin ausbildungssuchender. ich selbst bin gerade 20 Jahre geworden. hatte damals eine ausbildung angefangen die aber nicht beendet. bin seitdem aber wieder am suchen, hatte auch an einer bildungsmaßnahem teilgenommen. seit juni überbrücke ich die zeit mit einem 400 euro job und suche natürlich noch weiter. bisher war ich immer noch zu hause gemeldet. das arbeitsamt bei meiner freundin in der stadt möchte aber dass ich mich umzüglich ummelde da sie mir sonst nicht mehr weiterhelfen. nun ist meine frage, ob ich auch wenn ich mich ummelde und dann offiziell bei meiner freundin wohne und ausbildunssuchend bin auch weiter anspruch auf kindergeld habe, bzw meine eltern weiterhin anspruch darauf haben?

  • ich auch wenn ich mich ummelde und dann offiziell bei meiner freundin wohne und ausbildunssuchend bin auch weiter anspruch auf kindergeld habe, bzw meine eltern weiterhin anspruch darauf haben?


    Auch wenn du ausziehst, habe deine Eltern weiterhin Anspruch auf Kindergeld.