gefördertes Praktikum absolviert - jetzt anderer Studiengang

  • Hi!


    Meine Situation ist wie folgt:


    Ich hab nach dem Abi das obligatorische Praktikum in einem Atelier absolviert, das für den Studiengang "Visuelle Kommunikation" Voraussetzung ist.
    Wichtig dabei: Für dieses Praktikum bekam ich Bafög-Unterstützung.


    Während dem Praktikum kristallisierte sich heraus, dass ich aber besser für Kunsterziehung geeignet bin. Also hab ich mich für Kunsterziehung beworben, noch das Orientierungspraktikum an einer Realschule absolviert und bin zugelassen worden.


    Nun meine Fragen :confused: :


    --> Gilt das schon als richtiger Studiengangwechsel? Ich hab ja im eigentlichen Sinne nicht studiert.


    --> Muss ich damit rechnen, dass ich die komplette Förderungssumme des Praktikums zurückzahlen muss?


    --> War jemand von euch schon einmal in der gleichen/ einer ähnlichen Situation??


    Vielen Dank schon mal,
    glg
    art-is-life :)

  • Du musst nicht damit rechnen, dass du die Förderungssumme zurückzahlen musst. Während des Praktikums warst du ja nicht immatrikuliert, also hast du noch kein Studium begonnen. Dein Wechsel des Studienfachs sollte also keine Auswirkungen auf dein BAföG haben.