Kindergeldanspruch nach Ausbildung

  • Folgende Sachlage: Ich habe am 15. Juli ausgelernt und am 04. August das 21. Lebensjahr vollendet. Folglich gibt es für mich laut Bescheid der Kindergeldkasse kein Kindergeld mehr. Jetzt bin ich arbeitssuchend gemeldet, weil ich in Kürze oder in einem halben Jahr ein Studium beginnen werde. Jetzt die Frage: Ist das rechtens, dass es jetzt nichts mehr gibt und wenn ja, läuft das Kindergeld nach Beginn des Studiums wieder an oder hat sich das dann für immer erledigt? Hat jemand den gleichen Verlauf durchlebt? Die Gesetzestexte geben das irgendwie nicht eindeutig wieder, weil dort immer nur der klassische Verlauf betrachtet wird. Danke