2 Fragen zum elternunabhängigen BAföG

  • Hallo,


    Ich habe zum 01.09.09 vor ein Studium an einer FH zu beginnen.
    Doch bin ich mit den Regelungen auf das eltuhg. BAföG mit meinem Bildungsweg unsicher ob ich berechtigt bin.
    Ich absolvierte eine 2 jährige Berufsausbildung an einer Berufsfachschule. (Ich musste also für meine Ausbildung bezahlen)
    Das war im Zeitraum von 2002-2004. Anschließend war ich 4 Jahre bei der Marine tätig bis zum 31.08.2008. Bekam dann 7 Monate Übergangsgebührnisse und anschließen 5 Monate ALG I zum Ausbildungsbeginn war ich noch 17 und am 07.09 diesen Jahres werde ich 25.
    Rein rechnerisch komme ich also auf die erforderlichen 6 Jahre oder sehe ich da was falsch?
    Meine 2. Frage ist, was für Unterlagen muss ich zusätzlich zum Antrag beifügen?
    Lohnsteuerkarte, Kontoauszüge etc.


    Ich bin für jede Antwort äußerst dankbar.


    MfG Mccreak

  • Rechnerisch kommst du auf die sechs Jahre, sofern du bei der Marine voll berufstätig gewesen bist, wovon ich ausgehe. Mit der Lohnsteuerkarte wird das Amt recht wenig anfangen können, ich würde auch nicht gleich Kontoauszüge mitschicken. Deine Sozialversicherungsmeldungen sowie Gehaltsabrechnungen sollten vorerst ausreichen.