BAföG 4. Semester Studiengangwechsel

  • Hallo miteinander,


    Ich studiere mittlerweile im 4. Semester und bis vor kurzem in
    der Kombination Politik/Wirtschaft auf B.A.
    Heute habe ich mich für einen Wechsel von Wirtschaft zu Geschichte entschieden.
    Zum einen weil mir das Wirtschaftsstudium absolut keinen
    Spass gemacht hat und ich die Wahl später nicht bereuen
    wollte. Die Gedanken zum Wechsel kamen mir schon nach
    dem 2. Semester, aber nach eben diesem ist meine Mutter
    gestorben und ich war damit Waise. Dementsprechend hatte
    ich für mein Studium keinen klaren Kopf, seien es Klausuren,
    Vorlesungen oder halt ein Wechsel gewesen. Ich war erst
    wieder mitte des 4. Semesters soweit, dass ich mir über
    soetwas Gedanken machen konnte.


    Da es Freitag ist und unser Studentenwerk erst am Montag
    wieder seine Tore öffnet, stellt sich mir die Frage:


    Da ich nach dem 4. Semester einen Leistungsnachweis
    erbringen muss, habe ich jetzt noch Anspruch auf BAföG?
    Eigentlich sollte ja ein etwaiger Wechsel des Studiengangs
    spätestens nach dem 3. Semester vonstatten gehen.
    Exisitiert vielleicht soetwas wie eine Härtefallregelung?


    mfG André

  • Dass du den Leistungsnachweis nicht erbringen konntest, da du andere Probleme als plötzlicher Halbwaise hattest, ist nachvollziehbar. Dies kannst du dem BAföG Amt auch mitteilen (schriftlicher Antrag), womit weiterhin BAföG gewährt wird und du den Leistungsnachweis später erbringen kannst.


    Du kannst auch noch nach dem 4. Semester wechseln, indem du die auch auf die bereits oben genannten Gründe berufst, die ja doch sehr einschneidend sind.


    Klausi