Wohngeld trotz Ablehnung von SchülerBAFög

  • Hallo zusammen,
    ich habe eine eigene Wohnung. Für Juli habe ich Wohngeld erhalten. Ab August habe ich einen Antrag auf SchülerBAFög stellen müssen. Dieser ist aufgrund des zu hohen Einkommens des Vaters abgelehnt worden. - Frage: Habe ich trotz des Ablehnungsbescheides vom BAFög jetzt einen Anspruch auf Wohngeld? - Hinweis: Ich erhalte den mir zustehenden Unterhalt, mit dem ich aber meine Wohnung und Lebenshaltungskosten nicht finanzieren kann. - Weiß jemand darüber Bescheid, ob man Wohngeld erhält auch wenn SchülerBAFör aus den og. Gründen abgelehnt worden ist?
    Danke S.:confused:

  • Hallo,


    wenn Du dem Grunde nach Anspruch auf das Schüler-BaföG hast, dieses aber wegen mangelnden persönlichen Voraussetzenungen (= zu hohes Einkommen der Eltern) nicht gezahlt wird, besteht kein Anspruch auf Wohngeld.


    Gruß!