Kindergeld Fragen

  • Meine Tochter macht eine Ausbildung seit 01.09.2008.
    Ihr wurde Kindergeld bewilligt, wie sieht es aus, läuft die Bewilligung vom 01.09.2008-01.09.2009 oder immer von Jan-Dez eines Jahres?


    So nun zu den Werbungskosten, sie bezahlt pro mon 20 Euro an die Schule (für Bücher u.s.w.) zählt das auch zu den Werbungskosten?


    Zu den Fahrkosten, sie hat Blockunterricht, zur Arbeit fährt sie ca.12 km und zur Schule ca.21 km. pro km bekommt sie 0,30 Euro für eine Fahrt...richtig so?
    Wie muss ich dann höhere Werbungskosten auflisten? Gibt es da ein Formular? Muss die Schule oder der Arbeitgeber das bestätigen? oder reicht es aus wenn wir das auflisten?


    So das war es erstmal :)
    Lg

  • Im moment 759,88 also 617 Euro ab 01.09.09 verdient sie 821,68 -sozialversicherungen(die wissen wir noch nicht) ich denke mal so 21% ? Sie bekommt auch noch Weihnachtsgeld von 674,29 für 2009.
    Ab 01.09.2010 bekommt sie923,65 -sozialversicherung und 758,05 Weihnachtsgeld
    Ab 2010 ist doch glaub ich die Freigrenze höher, oder?


    Jetzt weiß ich auch nicht ob es von Jan-Dez oder immer vom 01.09-01.09 berechnet wird?
    LG

  • Also der Anspruchszeitraum liegt vom Januar - Dezember 2009
    wenn ich mich nicht verrechnet habe, müßte das Einkommen 2009 unter der Grenze von 7.680 € liegen


    617 € mal 8 Monate = 4936,00 €
    821,68€ abzüglich 21 % = 649,13 € mal 4 Monate = 2596,52€
    674,29€ abzüglich 21% = 532,69 €
    Gesamt 8065,12 €
    ./. 920,00 € Arbeitnehmerpauschbetrag
    Einkommen somit 7145,12 €
    Liegt unter 7.680 :D
    Nächstes Jahr erhöht sich die Einkommensgrenze auf 8004 €, dort würde ich die Werbungkosten geltend machen, die voraussichtlich entstehen (frag bei Deiner Familienkasse nach, die haben einen entsprechenden Vordruck)
    Gruß
    Barolo

  • Ihr wurde Kindergeld bewilligt, wie sieht es aus, läuft die Bewilligung vom 01.09.2008-01.09.2009 oder immer von Jan-Dez eines Jahres?


    Was steht denn als Bewilligungszetiraum im Bescheid?
    Das Einkommen wird immer von Januar bis Dezember geprüft.


    So nun zu den Werbungskosten, sie bezahlt pro mon 20 Euro an die Schule (für Bücher u.s.w.) zählt das auch zu den Werbungskosten?


    Ja.


    Zu den Fahrkosten, zur Arbeit fährt sie ca.12 km. pro km bekommt sie 0,30 Euro für eine Fahrt...richtig so?


    Ja.


    Zu den Fahrkosten, sie hat Blockunterricht, zur Schule ca.21 km. pro km bekommt sie 0,30 Euro für eine Fahrt...richtig so?


    Das wäre eine beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit:
    Anzusetzen sind die tatsächlichen Fahrtkosten (z.B. öffentliche Verkehrsmittel).
    Bei Nutzung eines Kfz können 0,30 € für Hin- und Rückfahrt angesetzt werden. Sie muss aber selbst mit dem Auto fahren und nicht z.B. in einer Fahrgemeinschaft.


    Wie muss ich dann höhere Werbungskosten auflisten? Gibt es da ein Formular? Muss die Schule oder der Arbeitgeber das bestätigen? oder reicht es aus wenn wir das auflisten?


    Die Familienkassen haben ein Formular. Es kann auf der Internetseite der Agentur für Arbeit ausgedruckt werden.
    Man kann auch selbst auflisten. In dem Fall abernicht die Unterschriften des Kindergeldberechtigten und des Kindes vergessen.