Unterhalt für 18-jährigen

  • hallo andy, ich weiss nicht ob der titel befristet ist. er musst doch nicht mein gehalt pfänden. ich möchte doch zahlen( auch wenn wir keinen kontakt haben). ich habe aber den eindruck das die mir jeden cent aus der tasche ziehen möchten.
    lg bela

  • hallo andy
    bis jetzt hat sich bei mir nichts mehr getan. ich habe weder einen gehaltszettel oder eine bescheinigung seines netto verdienstes, noch ein schreiben was ich ab 1.9. zu zahlen habe. du hast gesagt das die 200 euro und das gesammte kindergelt ab da angerechnet wird. ( hoffe ich hab da nichts falsch verstanden) . dann müsste ich ja in zukunft gerade mal noch ca( über den daumen gepeilt) 40 euro zahlen? lieg ich da richtig?
    ich habe jetzut auch gehört, das meinem sohn die steuerlichen vorteile meiner hochzeit zustehen, ist das korrekt. das wären nämlich fast 300 euro.
    lg bela

  • Hallo zusammen!


    Ich habe da ein ähnlich gelagertes Problem wie Bela.


    Ich habe 2 Kinder für die ich Unterhalt zahle.
    Von 2005 bis 2007 war ich Arbeitslos. In dieser Zeit hat sich ein Unterhaltsrückstand von rund 16tsd Euro angehäuft.
    Nach der letzten Rechtsanwaltsschlacht habe ich eine Vereinbarung mit der ich "bis zum wegfall der Unterhaltspflicht für 1 Kind", pro Kind 332 Euro Unterhalt und 59 Euro "Rate" auf den Rückstand zahle. Also zusammen 750 Euro. Mit "wegfall der Unterhaltspflicht" würde ich rund 190 Euro weniger zahlen müssen.


    Am 15-09-09 wird mein Sohn Volljährig.
    Er geht in die Oberstufe 11 Klasse.
    Ich habe Unterhaltstitel in denen steht: "bis zum vollendeten 18 Lebensjahr".


    Wann genau fällt nun die Unterhaltspflicht weg?
    Was muss ich am besten tun?
    Ich weiss ja aus dem Thread, daß meine Ex ja nun auch zu Unterhalt verpflichtet ist und das Kindergeld voll angerechnet wird.
    Muss ich einen Anwalt Beauftragen das wieder genau bestimmen zu lassen?
    Kann ich mich evtl. auch direckt an den Anwalt meiner Ex richten um nachzufragen?
    Kann ich mir den Titel aushändigen lassen?


    Da es bald soweit ist wäre ich für eine Antwort sehr Dankbar.


    MfG
    ZeTO

  • hallo
    also bei mir ist bis heute mittag nichts geschehen. dann habe ich post von meinem sohn bekommen. darin war lediglich der gehaltszettel. er verdient netto 288 euo. muss ich mir jetzt ausrechnen lassen, was ich zu zahlen habe, oder ist es seine sache sich darum zu kümmern? was soll ich denn jetzt wieder tun? ein anwalt der das ausrechnet, kostet mich wieder mein geld?
    lg bela

  • hallo
    ich habe ja nun endlich den gehaltszettel meines sohnes vorliegen. gestern habe ich eine sms von ihm bekommen was nun mit dem unterhalt sei, oder ob er zu einem anwalt gehen muss. seine mutter arbeitet auch, allerdings bekomme ich von ihr keine gehaltszettel. noch mal die frage zusätzlich: ich habe im februar geheiratet. ist das relevant?. bei uns geht es keinen schritt weiter. habe erst nächste woche einen termin beim anwalt. und mein sohn hängt mir im nacken mit anwaltsdrohungen. wie soll das denn jetzt weiter gehen. und wieviel werde ich nun bezahlen müssen?
    lg bela