FSJ, Ausbildung, Studium & Selbstfinanzierung: BAföG?

  • Hallo,


    ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann.
    Ich bin 24 Jahre alt und habe vor zwei Semestern angefangen Psychologie zu studieren.
    Nach meinem Abitur habe ich ein FSJ absolviert.
    Anschließend habe ich eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin gemacht.
    Im dritten Ausbildungsjahr habe ich im Rahmen der Ausbildung Vollzeit gearbeitet und mich mit knapp 1000 Euro Netto selbst finanziert.
    Nachdem ich dann übernommen wurde, habe ich mich mit einer halben Stelle bis März 2009 weiterhin selbst finanziert.
    Dann, seit März 2009 habe ich meine Stelle auf eine viertel-Stelle reduziert, da ich seit Oktober 2008 studiere und Studium & Beruf nicht in dem Umfang schaffen kann.
    Nun finanziere ich mich immer noch selbst, allerdings ist das Geld sehr knapp und an die Finanzierung der Studiengebühren ist überhaupt nicht zu denken.


    Meine Eltern haben genug für sich und aus verschiedensten Gründen haben sie dann doch zuviel, als dass ich normales Bafög bekommen würde - jedoch auch zu wenig um mich mit zu finanzieren.


    Meine Frage, nachdem ich hier einige Paragraphen zum elternunabhängigen Bafög gelesen habe,
    wäre es nicht irgendwie möglich für mich dieses zu bekommen?
    Und wenn nicht heute - dann in einem Jahr?
    Dann hätte ich 2 Jahre nach der Ausbildung gearbeitet,
    ein Jahr in der Ausbildung... und ein FSJ.
    Nebenjobs hatte ich ebenfalls immer.


    Weiß jemand Rat?