Was gibt es für Förderungen?

  • Hallo ich habe eine ganz wichtige Frage!
    Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschaf und Familienpflegerin (Schulischeausbildung) ich kann aber nich in meinem erlernten Beruf arbeiten durch gesundheitliche Probleme und wollte dieses Jahr eine neue zur Medizinischen Fachangestellten beginnen Bewerbungen laufen schon. So und jetz kommt mein Problem die vom Arbeitsamt sagen das sie mir die Zweitausbildung nicht bezahlen und ich von ihrer Seite her keine Förderungen bekomme. Ich müsste also die Kosten selber tragen da es eine Zweitausbildung ist.Ich habe aber in meiner Erstenausbildung nur bafög bekommen und vom Arbeitsamt kein Geld bezogen. Nun ist meine Frage was gibt es für Förderungen bei einer Zweitausbildung.


    Bitte schnell antworten!
    Danke!
    LG Schneeflocke2

  • Bei einer Zweitausbildung in der Regel keine. Wieso lehnt das Arbeitsamt Zahlungen ab, wenn du aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in deinem Beruf arbeiten kannst? Es müsste doch über eine Umschulung machbar sein. Erkundige dich mal, warum dir keine Umschulung zugesprochen wird. Wichtig ist aber, dass ein Arzt dir bescheinigt, dass du aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in deinem erlernten Beruf arbeiten kannst.


    Klausi