sonstiges Vermögen (Auto) früher nicht angegeben,was nun?

  • Hallo,


    ich bräuchte bitte mal ganz dringend Rat von jemandem, der sich mit Bafög näher auskennt!!!


    Habe gerade meinen Bafögantrag für das kommende Semester vor mir liegen und bin fertig mit den Nerven:
    meiner Meinung nach stand sonst bei den Vermögensdingen immer nur "sonstige Vermögemenswerte" und da dachte ich nicht wirklich, dass ich mein auto eintragen muss, da es ja da war und ich nichts damit kaufen konnte :rolleyes:
    Bei dem neuen Antrag steht in Klammern "Personenkraftfahrzeug".
    Nun würde ich es ja gern angeben (ist jetzt sowieso weniger als 7.500EUR wert, habe aber Angst, dass die vom Amt Nachweise wollen und ich als Betrügerin gelte, weil ich es nicht damals schon angegeben habe (Wert damals 8.400 EUR). Was kann mir passieren bzw.was soll ich am besten machen (Auto angeben oder nicht)???
    Bitte antwortet so schnell wie möglich!!!

  • Mach Dir keine Panik. Das mti dem Auto gibt es erst sein diesem Jahr. Gib das Auto an und leg eine Kopie vom KFT Schein dazu. Kannst ja mal selbst gucken was das Auto jetzt wert ist, damit Du den genauen Wert angeben kannst. Unter www.dat.de . Ist kostenlos


    Gruss Andy

  • Mach Dir keine Panik. Das mti dem Auto gibt es erst sein diesem Jahr. Gib das Auto an und leg eine Kopie vom KFT Schein dazu. Kannst ja mal selbst gucken was das Auto jetzt wert ist, damit Du den genauen Wert angeben kannst. Unter www.dat.de . Ist kostenlos


    Gruss Andy


    Hallo


    Bei mir im Antag steht aber drin, das ich mein Auto nicht angeben brauche?