Anspruch auf Schülerbafoeg nach Abbruch des Studiums an der Uni?

  • Hallo liebes Forum,


    ich bin 26 Jahre alt, befinde mich im 4. Semester an der Uni zu Köln, will dieses Studium aber abbrechen, weil es mir nicht liegt.
    Ich bin Feuer und Flamme für eine schulische Ausbildung zum Logopäden, diese kostet aber im Monat 400 Euro.
    Ich habe in meiner Studienzeit bereits Bafoeg erhalten, wäre das, sowie der Abbruch des Studiums ein Grund mir kein Schüler-Bafoeg zu gewähren?
    Hoffe ihr könnt mir helfen,
    Vielen Dank und viele Grüße,


    F. Webster

  • wer nach Ende des dritten Semesters ein Studium abbricht hat keinerlei Anspruch mehr auf BAföG es sei denn es läge ein unabweisbarer Grund wie z.B. Krankheit Unfall vor.