Wohngeld und Duales Studium?

  • Hallo....
    Ich werde bald ein duales Studium anfangen und möchte dann ausziehen. Ich werde im ersten Jahr monatlich etwa 680 netto verdienen. Steht mir dann noch Kindergeld zu?
    ICh rechne mit einer Warmmiete von etwa 300 Euro. Das Geld würde genrell reichen, jedoch muss ich jeden 2. Monat 219 Euro Zugkosten bezahlen. Dazu kommen Verwaltungsgebühren an der Hochschule (Studiengebühren bin ich beffreit, da wir 4 Kinder sind) und andere Kosten wie Bücher usw.
    Das heißt jeden 2. Monat 680 Euro-219(Zug)-60(Auto)-300(Wohnung)=81 Euro !?!
    Wie soll ich damit über die Runden kommen?
    Steht mir dann noch Wohngeld zu? Oder werden meine Fahrtkosten nicht mit einberechnet? Und Kindergeld?


    Und wie sieht es dann in den weiteren Jahren aus? Im 2. Jahr bekomme ich etwa 720 netto und im 3. 770 netto.
    770-219-60-300=191 ist auch nicht viel besser