BAföG will Bescheinigung von mir, habe aber mit denen nichts zu tun!

  • Hallo.
    Wie der Titel schon sagt, will BAföG von mir eine Bescheinigung.
    Ich (Hartz4) selbst aber bin nicht bei BAföG und habe auch nichts mit denen zu tun, sondern meine Schwester!


    Es kann denen doch egal sein, was ich bekomme.
    Schließlich wohne ich weder mit meiner Schwester zusammen, (ca. 100km Distanz)
    bin auch nicht mit ihr verheiratet (igitt!)
    Und wohne auch nicht im Elternhaus.


    Also, wieso verlangt BAföG von mir eine Bescheinigung, damit meine Schwester von denen Unterstützung bekommt!?

  • weil Deine Eltern wahrscheinlich im BAföG Antrag Deiner Schwester Dich als Geschwisterkind ohne eigenes Erwerbseinkommen angegeben haben. Die bekommen einen Freibetrag der unter Umständen ein höheres BAföG für Deine Schwester bedeutet , für Geschwister die kein eigenes Geld verdienen.
    Also gib denen die Bescheinigung und gut is.