Meisterbafög Privatvermögen

  • Hallo,


    ich befinde mich schon ein paar Jahre in einem festen Arbeitsverhältnis und möchte jetzt in Vollzeit die Fortbildung zum Kfz-Techniker Meister machen.
    Lehrgangsgebühren sind ca 7500€, 30,5% Zuschuss, wären dann noch 5212,50€ die ich zahlen müsste.


    Kann ich diese Summe schon in irgendeiner Form von meinem Privatvermögen abziehen um dann Bafög auch für den monatlichen Unterhalt zu bekommen?


    Danke im vorraus.


    Mfg
    Maik

  • Nein denn Du könntest ja schließlich den Rest der Lehrgangs und Prüfungsgebühren als Darlehen bekommen. Das ist in der Förderung nach dem AFBG mit drin und daher können diese Kosten nicht als Schulden vom Vermögen in Abzug geracht werden.


    Gruss Andy