Kann mir jemand bitte helfen? Ich weis nicht weiter.

  • Es geht darum ich bin 20 Jahre alt werde dieses Jahr 21 Ich bin Hauptwohnlich in Jena angemeldet bin aber schon seit fast 3 Jahren in Zwickau in Ausbildung un habe vorrüber gehend bei meiner schwester gewohnt zu 5 in einer 3 Raum Wohnung nun habe ich ein WG Zimmer gefunden für 152 Euro warm und ist 13 m² groß.


    Ich bekomme kein Bafög da meine Eltern über den durchschnitt mit ihrem Einkommen liegen.


    Ich würde mein Kindergeld bekommen und zusätzlich 160 Euro also rund insgesamt 320 Euro.


    Kann ich Wohngeld beantragen oder was kann ich allgemein tun? Besteht überhaupt die Möglichkeit das ich Wohngeld bekomme?


    Könnt Ihr mir helfen?

  • Wenn es deine Erstausbildung ist, kannst du kein Wohngeld bekommen (Auch der Anspruch auf BAföG schließt Wohngeld aus). Wenn deine Eltern "zu viel" verdienen, dann decken sie ja mit ihrem Einkommen deinen Bedarf. Also solltest du da mal anfragen, wie es mit monatlichem Unterhalt aussieht, da er dir gesetzlich zusteht.

  • Ne eben nicht bekomme nichts ich habe meine 2 ausbildung ja jetzt ich bekomm kein ausbildungsgeld ich muss bezahlen. UNd Zwickau ist 1,5 Stunden mit dem Zug von Jena entfernt. Kann man da nicts machen? ich würde neben meinen Kidner geld von meinen Eltern 160 euro bekommen aber nicht mehr

  • Du hast einen Unterhaltsanspruch nach der Düsseldorfer Tabelle. Wenn du nicht mehr bei deinen Eltern wohnst, müssen sie den Unterhalt als Barunterhalt aufbringen und der ist sicherlich höher als 160€;) Wie hoch ist das Nettoeinkommen deiner Eltern zusammen und bekommst du eine Ausbildungsvergütung?