Abi, Australien, Studium-Anspruch auf Kindergeld?

  • Tochter hat Sommer 08 Abi gemacht, sich für Tiermedizin beworben, Ablehnung gekriegt und im Sept. nach Australien zum Work&travel. Kommt April 09 zurück.
    Hat sie trotz Australien Anspruch auf Kindergeld , weil sie ja weiterhin Ausbildungswillig ist (Bewerbung ZVS, Ablehnung, neue Bewerbung erst zum WS09 wieder möglich) ?
    die Fa-kasse schrieb, dass sie bis Aug.08 bewilligt, weil sie ausbildungswillig ist, danach bestünde kein Anspruch weil: " bei dem work&travel-programm handet es sich nicht um eine Ausbildung im Sinne des ESTG - für den Monat Aug 08 erfolgt die Berücksichtigung auf Grund von Ausbildungswilligkeit".
    Frage: a) warum wird für Sept. nicht mehr gezahlt, sie flog erst am 4.9.??
    Frage b) schließt der Aufenthalt in Australien Kigeld aus?
    Farage c) im April 09 zurück:, kann sie wieder Kigeld kriegen, weil sie weiterhin auf den STudienplatz wartet?


    (für Tiermedizin kann sie sich erst wieder zum WS 09 bewerben)

  • Kindergeld erhält man ja nicht, weil jemand ein Kind ist oder ein Kind hat, sondern die Voraussetzungen für Kindergeld sind
    - Kind unter 25 Jahre
    - Einkünfte unter 7680 EUR im Jahr
    - Kind befindet sich in Ausbildung


    Da Work&Travel keine Ausbildung darstellt, ist deine Tochter auch nicht kindergeldberechtigt.
    Bis August wurde gezahlt, weil es nach einem Ausbildungsabschnitt (z.B. Abitur) eine 4-monatige Übergangsphase gibt, in der Kindergeld weiter gezahlt wird. Aber nur, wenn man in diesen 4 Monaten auf Ausbildungssuche ist. Und das war deine Tochter ja, sie hatte sich um einen Studienplatz bemüht.
    Mit dem Zeitpunkt, wo sie aber zum Work&Travel aufgebrochen ist, steht sie nicht mehr zur Ausbildungssuche bereit und ich denke mal die 4 Monate waren dann auch um...

  • Ach so und P.S.:
    sie bekommt erst wieder Kindergeld, wenn sie sich als Ausbildungssuchend beim Arbeitsamt meldet. Die Übergangsphase von Abitur zu Studium ist abgelaufen. Da könnte ja jeder sich auf z.B. Psychologie bewerben und dann 4 Jahre auf den Studienplatz warten und munter KG beziehen, obwohl er nix macht...