Mutter Arbeitet trotzdem zuschuss und 2 Jahre BOS

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo Leute,


    ich habe ein paar Fragen da ich mich mit Bafög nicht so auskenne,hier erstmal das Grundlegende:


    -Ich Wohne zu Hause, mit meiner Mutter und meinem Bruder
    -Meine Mutter Arbeitet und bekommt trotzdem Zuschüsse (Weiß leider grade nichts genaueres)
    -Mein Bruder und ich bekommen Kindergeld.


    Nächstes Schuljahr werde ich wahrscheinlich die BOS (2jhr) besuchen.


    Und ich wüsste gerne ob ihr (meiner Mutter) das irgendwie angerechnet werden kann ?


    Das heisst ob wir am ende gleich viel raushaben wie jetzt oder ob es evtl. mehr wird.


    Danke im Vorraus ;)

  • Ja hab ich vergessen, aber wir sind ja uach im Bafög forum :P



    Was genau weiss ich derzeit nicht, sie konnte es mir auch nicht sagen :S


    Gehen wir mal vom erzgänzendem "Hartz IV" aus.
    Würde ihr Anspruch in etwa genauso sinken wie mein Bafög wäre ?


    Also unterm Strich +/-0 ?

  • Um muss meine Antwort einmal korrigieren :D


    Das BAföG ist eine zweckbestimmte Zahlung, die nach § 11 Abs. 3 SGB II nicht auf die Hartz IV Leistungen angerechnet wird. Damit dürfte sich bei deiner Mutter bzw. eurer Bedarfsgemeinschaft nichts ändern. Sie kann weiterhin ihre Leistungen erhalten und du bekommst BAföG, welches anrechnungsfrei ist.

  • ich würde es auf mein eigenes Konto überweisen lassen, denn Deine Mutter muss wenn sie tats. ergänzend ALG II bekommt Kontoauszüge vorlegen und das erspart ihr Nachfragen und vielleicht auch übereifrigen Sachbearbeiter