Bafög beim wechsel von abendreal zum abendgymsnium

  • Hallo


    ich bin zz in einer abendreaschule (hessen) und bekomme monatlich um die 380,-€ bafög. Nun möchte ich zum Abendgymnasium wechseln. Bekomm ich mein Bafög weiterhin bezahlt oder wird es gestrichen wenn ich wechsel? Eine berufausbildung hab ich nicht.

  • Wie schaut denn das bei dir aus. Willst du deinen Abschluss an der Abendrealschule machen und anschließend direkt auf das Abendgymnasium gehen? Wenn du das so machst, dürfte das klappen. Du musst aber beachten, dass du in den ersten 3 Semestern auf dem Abendgymnasium keine Förderung bekommst, erst im vierten. D.h. die ersten 1,5 Jahre auf dem Abendgym gibts Niente...erst für die letzten 1,5 Jahre gibt es eine Förderung.


    Das liegt daran, dass dir durch den geringen zeitlichen Aufwand in den ersten 1,5 Jahren eine Tätigkeit zugemutet werden kann, so dass du selbst Geld verdienen kannst.