Bafög + Kindergeld + Unterhalt

  • Hallo


    ich habe einige fragen bezüglich Bafög.


    Zur zeit studiere ich im 1. Semester in Frankfurt.
    Bis jetzt zahlt mein Erzeuger mir 430 € Unterhalt und ich bekomme noch 160 € Kindergeld.


    Jetzt beantrage ich derzeit BaföG. Laut Bafög Rechner könnte ich pro Monat auf 4xx - 5xx € BaföG bekommen.


    Inwiefern wirkt sich das auf die Unterhaltszahlung meines Erzeugers, sowie auf das Kindergeld aus?


    Wieso wird in dem Antrag nie nach Unterhaltsleistungen gefragt?


    Und nach meinen bisherigen Infos habe ich einen Freibetrag von 4800 € / Jahr für nen Minijob, welcher weder auf Bafög noch auf Kindergeld angerechnet wird. Ist das korrekt?



    Ich wäre ja bescheuert wenn ich das Bafög annehmen würde, davon die hälfte zurück zahlen müsste und der ganze Spaß dann auch noch auf auf den Unterhalt meines Erzeugers angerechnet wird. (dessen Unterhalt ich nicht zurück zahlen muss)


    Vielen Dank im vorraus


    Grüße Venshu

  • wenn du Bafög bekommst, dann wird das sicherlich elternabhängig gezahlt. Das bedeutet, dass auf deinen Bedarf der Unterhalt beider Eltern angerechnet wird und die Differenz dann dein BAföG ist.


    Das Kindergeld selbst wird nicht als Einkommen beim BAföG gerechnet.

  • Hallo Venshu,


    nein, es ist keine Pflicht. Du hast zwar Anspruch darauf, du bist aber nicht verpflichtet, es zu beantragen. Es könnte aber sein, dass deine Eltern von dir verlangen, BAföG zu beantragen.


    Klausi

  • Ich meine aber, dass dein Einkommen (Job) auf den Unterhaltsanspruch gegenüber deinen Eltern angerechnet werden kann. Dieser beeinflusst dann wieder die Höhe des Bafög-Betrages... Das wüsste ich selber gern.

  • Hallo, ich bin 21 Jahre alt und wohne in NRW.


    Ich werde ab August eine Ausbildung beginnen...


    Brutto Gehalt: 637 €


    Zurzeit lebe ich noch mit meiner Mutter und meinem Bruder zusammen und wir beziehen Hartz-IV. Mein Bruder und ich bekommen auch noch Unterhalt von unserem Vater.


    Da ich dann auch gerne in eine eigene Wohnung ziehen möchte, würde ich gerne wissen, ob ich zu meiner Ausbildungsvergütung auch noch mein Kindergeld und, viel wichtiger, den Unterhalt von meinem Vater.


    Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.


    MFG Brad