Stundung der Rückzahlung mit 1 Kind und Lebensgefährten

  • Hallo,
    ich habe einen 6jährigen Sohn und zahle seit 4 Jahren Bafög (von 1992 - 1997) zurück. In den Bedingungen für die Stundung der Rückzahlung ist nie von einem Lebensgefährten die Rede, immer nur von Ehepartnern, deren Einkommen angerechnet wird. Ohne das Einkommen meines Partners, bei Anrechnung des Kinderfreibetrages, läge mein Einkommen plus Kindergeld unter der Grenze. Kann ich bei der Beantragung eines Rückzahlungsaufschubs "ledig" eintragen oder werden mir Probleme daraus erwachsen, dass ich meinen LG verschwiegen habe?
    Zweite Frage, da hier noch Platz ist: Wie kann man feststellen, welche Restschuld noch zu begleichen ist - gibt es eine Möglichkeit im Netz, bekommt man zwischendurch mal einen Zwischenstand gemeldet oder muss man nachfragen?


    Danke für eure Hinweise
    Jonasloewe

  • Wenn du die Wahl hast zwischen "ledig" und "verheiratet", dann kannst du ja nur ledig wählen. Zwischen dir un deinem Lebensgefährten besteht keinerlei rechtliche Bindung, also interessiert es auch das Amt nicht, ob du einen Lebensgefährten hast oder nicht und auch dessen Einkommen wird nicht herangezogen, zumal sich sowas immer schnell ändern kann, anders als bei Heirat, die ja rechtlich verbindlich ist.


    Deine Restschuld kannst du erfragen, wenn du das Amt anschreibst und nach dem Saldo fragst;)