Bekomme ich BAfög auch zuhause?

  • Also folgendes, ich wurde jetzt an einer techniker Schule angenommen für Holztechnik.
    Das fängt am 28.08.2009 an.
    Ich werde mich am 20.08 arbeitslos melden bzw. bis dahin kündigen bei meiner jetzigen Arbeit.Werde aber versuchen das ich danach wieder dahin kann bzw. eine übernahme Garantie bekomme falls ich wirklich nichts anderes finde.Aber arbeitslos melden,daher das falls ich nichts finde ich arbeitslosengeld bekomme ohne 3 Monate sperre die richtig blöd ist.


    Also folgendes, meine Frau, Ich und unsere kleine Tochter, sind jetzt bei meinen Eltern eingezogen da wir da eine schöne Wohnung haben und natürlich nicht so viel bezahlen wie irgendwo anderst.


    Jetzt brauche ich aber natürlich trotz allem in denn 2 Jahren etwas Geld.
    Jetzt stellt sich halt die frage ob ich Bafög bekomme.
    Meister Bafög schließe ich aus.Weil ich keine Lust habe 70 % oder mehr zurück zu zahlen.
    Daher würde natürlich Schüler-Bafög eher in betracht kommen.
    Aber bekomm ich das überhaupt wenn ich daheim wohne oder muss ich dann angeben das wir miete an meine Eltern Zahlen oder wie ?


    Und was kommt da bei Schülerbafög so bei raus?
    Verheiratet mit Kind ?


    mfg

  • Hallo Bunnyguard,


    ich befürchte, außer Meister-BAföG wirst Du nichts erhalten. Ist ja trotzdem besser als nichts;) Schlimmer wäre es, wenn Du gar keine Förderung beantragen könntest, unabhängig davon, ob Du Lust hat, 70% zurück zu zahlen oder nicht.


    Klausi

  • Kann ich Meister BAfög auch so beantragen bzw. beziehen das ich nichts zurück zahlen muss.
    Das heisst ich lass mir nur denn Teil ausbezahlen denn ich nicht mehr zurück Zahlen muss?
    Denn Da frag ich lieber brav bei meinen Eltern ob die uns 2 Jahre etwas unterstützen wie das ich danach en Haufen kohle zurück Zahlen muss.