Gymnasium - 18 Jahre alt - verheiratet

  • Hallo,


    ich würde mich gerne erkundigen, ob ich einen Anspruch auf Schueler-Bafoeg haette.


    Meine Situatuion, zusammengefasst:


    Ich bin 18 J. alt, besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums.
    Lebe z.Z. zusammen mit meinem Mann und Schwiegereltern.
    Mein Mann besucht eine Berufsschule und macht dort sein Fachabi.
    Kommendes Schuljahr möchte er noch zwei Jahre dran hängen,
    um sein volles Abi zu bekommen.


    Wir möchten einen Antrag auf Schueler-Bafoeg stellen,
    damit wir auch ggf. in der Lage sind uns eine eigene Wohnung zu nehmen.


    Ist es auch wichtig, was unsere Eltern verdienden, wenn ja:
    - Meine Mutter ist alleinerziehend und arbeitet auf 400€ Basis.
    - Seine Eltern sind ebenfalls beide Berufstätig und arbeiten Vollzeit.


    Ich hoffe, dass ich das wichtigste zusammengetragen habe.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.


    Liebe Grüße Jasmina I.

  • Ja, Du kannst Schüler-BAföG beantragen, da Du bereits verheiratet bist. Deine Schwiegereltern spielen beim Antrag auf dein Schüler-BAföG keine Rolle. Vom Einkommen Deiner Mutter sollte nichts angerechnet werden, da es zu gering ist, damit könntest Du den Höchstsatz von derzeit 514€ erhalten.