18ter Geburtstag - Prämiensystem - kein Durchblick

  • Hi Leute,


    bin durch Google auf Euer SUPER Forum aufmerksam geworden! Daher ist dies auch mein erster Post hier.


    Daher einmal zu meiner Person:
    Bin im Mai '91 geboren und wohne noch zu Hause. Im moment bin ich im 2'ten Ausbildungsjahr. Bin eigentlich mit meiner Situation zufrieden, außer das jetzt das Kindergeld wegfallen soll :eek:


    Nun wollen wir das natürlich auch nach meinem 18'ten Geburtstag weiterhin in Anspruch nehmen.


    Jedoch blicke ich ehrlich gesagt nicht durch die ganzen Angaben.
    Ich muss jetzt mein Gehalt AB Juni 2009 angeben, da ich ja vorher noch minderjährig bin und somit Gehaltsunabhängig Kindergeld beziehe.


    Zu meinem Einkommen:


    2. Lehrjahr 600,00€ Brutto > 125,88€ Sozialversicherung
    3. Lehrjahr 700,00€ Brutto > 147,00€ Sozialversicherung


    Jeden Monat kommen Prämien hinzu. Mal 50€ Brutto, mal 180€ Brutto.


    Ich muss also folgendes rechnen oder?:


    600€*5 Monate (Mai bis Juni) = 3000€
    125,88€*5 Monate (Mai bis Oktober) = - 629,40€
    700€*3 Monate (Oktober bis Dezember) = 2100€
    147€*3 Monate (Oktober bis Dezember) = - 441€


    Wenn ich nun eine Prämie von 2000€ im Juni dazu bekomme, dann muss ich doch 2000€ auf die Gesamtsumme hinaufrechnen - Sozialversicherung oder?


    Gesamtrechnung:
    3000,00€ Grundgehalt
    + 2100,00€ Grundgehalt
    + 2000,00€ Prämie
    - 629,40€ Sozialversicherung
    - 441,00€ Sozialversicherung
    - 420,00€ Sozialversicherung


    Macht also als Endergebniss: 5209,60€.


    7680,00 ist frei für 12 Monate.
    Da ich aber von Mai bis Dezember rechne muss ich davon 8 Monate nehmen.
    Sind dann 7680/12= 640€ * 8 Monate = 5120€


    Liege also über den Bezugslimit.


    Was kann ich nun noch alles abziehen?
    Fahre jeden Tag 22km zur Arbeit, bzw. muss 75€ im Monat für den Zug bezahlen. Das kann ich doch sicher abziehen oder?
    75€ * 11 Monate= 825€


    Somit kann ich doch von den 5209,60€ noch 825€ abziehen, damit ich bei 4384,60€ lande.



    Ist das so richtig, kann ich noch mehr abziehen oder habe ich etwas vergessen zum raufrechnen?


    Ich hoffe das die Berechnung mit den 8 Monaten so richtig ist. Ist bisschen undurchsichtig für mich, da mein 18ter Geburtstag in dieses Jahr hineinfällt.


    Hoffe ihr helft mir da weiter :(


    Gruß
    Tobias

  • Hi,


    habe zu dem oben stehendem Problem nochmal eine generelle Frage.


    Wenn ich im Mai 18 Jahre alt werde. Ist es dann egal, wenn ich von Januar bis April z.B. 6000 Euro verdient habe und ab Mai bis Dezember nur noch 4000 Euro.


    Habe ich dann Kindergeldanspruch? Wird somit das Jahreseinkommen gerechnet, oder das Einkommen seit meinem 18.ten Geburtstag, also anteilig?