Wohngeld ja oder nein - 2 Kinder mit Unterhalt und Freund mit Einkommen

  • Also, ich habe mal eine Frage...ich ziehe dieses Jahr im Sommer mit meinem Freund zusammen...ich habe zwei Kinder im Alter von 8 und 3 Jahren und mein Freund arbeitet. Er hat einen Nettoverdienst in Höhe von ca. 1400 Euro und ich das Einkommen von dem Unterhalt der Kinder in Höhe von 594 Euro für die beiden Kinder! Und wollte ich fragen, ob ich Wohngeldanspruch hätte...da es ja nicht seine Kinder sind...oder wäre das egal? Bin ich verpflichtet meinen Lebensgefährten mit anzugeben? Über eine Antwort wäre ich dankbar...
    Mit Zitat antworten

  • Dein Freund hat keinen Anspruch auf Wohngeld, da sein Einkommen zu hoch ist.
    Du mit deinen Kindern hast aber Anspruch, jedoch weiß ich nicht wie viel, das müsstest du direkt beim Amt erfragen bzw. ausrechnen lassen. Hast du außer dem Unterhalt für deine Kinder gar kein Einkommen? Da muss doch noch irgendwie Kindergeld, ALG II oder so sein?!


    Wenn du einen Antrag auf Wohngeld stellst, dann musst du deinen Freund natürlich mit angeben, da er sich ja auch an der Miete beteiligt und diese somit senkt;)

  • Natürlich habe ich Kindergeld als Einkommen...aber das wird ja, bekanntermassen, nicht bei der Berechnung angegeben...derzeit beziehe ich ALG II...im Sommer diesen Jahres ziehen wir zusammen! Aber wenn ich meinen Freund mit angebe, erhalte ich doch sicher kein Wohngeld, oder? Da dann das Einkommen in dem Sinne zu hoch ist...aber normal habe ich ja kein Einkommen bislang ausser Kindergeld und Unterhalt für die Kinder! Kannst du mir da helfen oder sagen, wie das dann wäre?? Ich alleine würde auf jeden Fall Wohngeld bekommen, das weiss ich aber mit Freund zusammen wäre das dann wohl gleich null, oder? :-(