Verjährung?

  • Hallo,
    als Neue begrüße ich alle erst einmal.


    gibt es bei Bafög soetwas wie Verjährungsfrist?


    Beispiel: XX brauchte 20 Jahre (oder noch länger) aufgrund niedriges Einkommen nicht zurückzahlen. Dann macht er eine Erbschaft.


    Oder Beispiel 2: XX hatte immer niedriges Einkommen. Mit 50 macht er sich selbstständig und verdient gut.


    Weiß jemand etwa dazu?


    merkur09

  • Es ist ja so, dass wenn zu niedriges Einkommen vorliegt, die BAföG Rückzahlung um 12 Monate gestundet wird. Irgendwann wird das BAföG sicherlich erlassen. Ich denke auch, dass ein Zeitraum von 20 Jahren schon mehr als üppig ist, bei dem schon vorher längst erlassen worden wäre.