Schule, Abgeschlossene Lehre, nicht übernommen, arbeitslos

  • Hallo Zusammen.
    Situation meines Sohnes ist:
    Alter 20, Schulabschluß, anschließend Lehre mit erfolgreichem Abschluß aber keine Übernahme, somit arbeitlos gemeldet (ca. 280EUR Arbeitslosengeld), wohnt bei einem Elternteil.


    Ist es richtig dass er keinen Anspruch mehr auf Kindergeld hat?


    Wenn er als Wehrpflichtiger zu Bundeswehr geht, steht wieder KG zu? Falls ja und zwischen Arbeitslosigkeit und BW liegen nur 1-4 Monate besteht Anrecht für für den kurzen Zwischenraum auf KG?


    Schon mal vielen Dank für jede Hilfe.

  • Danke.


    Also aktuell hätte er Anrecht auf Kindergeld. Ginge er zum 01.04.09 zur BW, endet dieser.


    Wird der BW Zeitraum 01.04.09 bis zu seinem 21 Geburtstag (das wären ca 6 Monate) nach der BW Zeit wieder hinten angehangen (falls er dann nochmal arbeitslos wäre)?


    Mir wurde gesagt, das er nachdem er seine Berufsausbildung abgeschlossen hatte, generell keinen Anspruch auf KG mehr hat.