Unterhalts Berechnug, Aufwendungen

  • Hallo Zusammen,


    mein lieblich Töchterlein verlangt aufgrund des geringeren Betrages der aus Ihrer Volljährigkeit resultiert meine Gehaltsnachweise.
    Da nun beide Elternteile barunterhaltspflichtig sind stellt sich jetzt die Frage wie ich an die Einkommensnachweise meiner Ex-Frau komme.
    Welche Kosten (z.B. Berufsaufwendungen etc.) und in welcher Höhe kann ich gegenüber meinem Nettogehalt in Abzug bringen


    Habe ich einen Anspruch darauf?


    Für Eure Antwort bedanke ich mich schon jetzt.

  • Es können 5% vom Nettobetrag als berufsbedingte Kosten in Abszu gebracht werden. Liegen diese über den 5%, so sind diese einzeln nachzuweisen. Dies wären z.B. Fahrtkosten und sonstige Betriebsmittel, die benötigt werden und nicht vom Arbeitgeber erstattet werden.


    Die Einkommensnachweise deiner Ex-Frau sollte deine Tochter anfragen.


    Klausi