2 Jahre WG wohnend, trotz 1. Ausbildung für neue Wohnung Wohngeld?

  • Hallo, ich wohne seit fast 2 Jahren mit nem kumpel zusammen in einer WG und zahl bis jetzt die Miete von meinem Lehrlingsgehalt. Jetzt zieht dieser aber zu seine Freundin und ich kann die wohnung nicht alleine halten.
    Jedoch finde ich für den Preis den ich jetzt bezahle keine ordentliche wohnung für mich alleine. Wenn ich aber 70 euro raufpacken würde, wäre es wiederum kein Problem eine wohnung zu finden. Allerdings könnte ich mir eine solche ohne wohngeld nicht leisten, da ich nur 565 Brutto verdiene + Kindergeld! Würde mir nach der zeit wohngeld zustehen? bzw. darf man mich einfach aus die wohnung rausschmeißen ibn de rich jetzt wohne wenn ich sie nicht alleine halten kann?

  • Zitat


    darf man mich einfach aus die wohnung rausschmeißen ibn de rich jetzt wohne wenn ich sie nicht alleine halten kann?


    Was wäre denn die Konsequenz, wenn du die Wohnung nicht halten kannst? --> Du würdest die Miete nicht aufbringen und der Vermieter würde dich rausschmeißen, dann wirds richtig teuer;)


    Können dich deine Eltern nicht unterstützen?


    Klausi