Unsicher, wieviel der Vater WIRKLICH zu zahlen hat....

  • ich bräuchte da mal hilfe...
    ich bin 20 jahre alt und stecke in meiner ausbildung wobe ich 417€ netto monatlich verdiene und lebe bei meiner mutter, deren nettoeinkommen etwa 1300€ sind. das einkommen meines vaters beläuft sich auf 1137€ netto. meine eltern sind geschieden.
    bis jetzt zahlt mein vater monatlich 150€ an mich, dieser betrag wurde frei festgesetzt aber er meint seit neuestem, dass dieser betrag viel zu hoch ist und möchte am liebsten gar nichts ahlen, wobei er so schon nix für seine tochter übrig hat, all die jahre nicht.:mad:


    wo kann ich mir das genau und sicher berechnen lassen ob u wieviel er zu zahlen hat? ( mit abzüglich kindergeld...)
    bräuchte da wirklich mal eine erfahrene meinung!!!

  • Hallo


    Du wohnst bei Deiner Mutter hast also damit nach der Düsseldorfer Tabelle einen Unterhaltsbedarf von 497 € Davon geht ab das Kindergeld und Dein Einkommen Damit ist Dein Bedarf gedeckt und Dein Vater muss nichts zahlen. Außerdem sind Dir beideElternteile zu Barunterhalt verpflichtet und beide haben einen Selbstbehalt von 1.100 € Also hat Dein Vater durchaus recht dass er nicht zahlen muss.


    Gruss Andy