Welche Unterstützung nach Jugendamt-> für eigene Wohnung

  • Hallo ich bin neu und habe direkt mal eine Frage:
    Ich bin zurzeit auf Wohnungssuche, welche mir vom Jugendamt finanziert wird (gemäß §35a SGBVIII). Da ich im August weiter zur Schule gehen werde(Fachabitur) und somit kein eigenes Einkommen habe z.B. durch Ausbildung, würde ich gerne Schülerbafög beantragen, um weiterhin die Wohnung finanzieren zu können. Da ich aber leider nicht weiß, in wie weit ich mit Hilfe des Schülerbafögs unterstützt werden würde, wollte ich diesmal fragen.
    Oder wäre das nur wohngeld Kindergeld und Argeleistungen?
    Mit wie viel geld kannich rechnen?
    Arge leistung wäre 212 euro kaltmiete für die wohnung das würde heißen das ich dann eventuell nochmal umziehen müsste weil das jugendamt mir bis etwa 300 bis 340 euro warm miete zahlen würde mehr als die doofe arge(sry musst gesagt werden)
    Lg FeDeRaUgE

  • Wenn du Schüler Bafög erhälst, wirst du keine Leistungen zu Wohngeld und Hartz IV erhalten.


    Soweit mir bekannt, würde der Höchstbetrag von 514 € gezahlt. Ich kenne aber deine wieteren Umstände nicht, daher solltest du dich mal mit einem BAföG Berater zusammensetzen und deinen Sachverhalt klären lassen.


    Klausi