Ganz viele Fragen :)

  • Hallo!


    Ich bin Azubi als Elektroniker für Betriebstechnik im 3.Lehrjahr und habe mich bis jetzt wacker gehalten.Meine Ausbildung endet dieses Jahr im Juni und ich habe mir gedacht gleich im Anschluss das Fachabi nachzuholen.
    Da ich in meiner Ausbildung kein Geld zurücklegen konnte und mir meine Eltern nicht finanziell unterstützen können, muss ich wohl Bafög beantragen...


    Nun zu meinen Fragen:
    1. Ich melde mich jetzt Februar/März für die FOS an. Kann ich dann auch gleich mein Bafög beantragen? Da es gut wäre das Bafög gleich von Anfang zu bekommen. Ich weiß, dass es bei meiner Schwester lange gedauert hat bis genehmigt wurde.


    2.Da ich nicht nur von meinem BAfög leben will, wollte ich neben noch ein wenig jobben gehen. Muss das in dem Antrag angegeben werden? Und wieviel kann ich zusätzlich verdienen? Soviel wie ich weiß, sind das 400€!?


    3.Wenn ich mein Fachabi nachhole, habe ich dann Anspruch auf Schülerbafög?


    4. Wie sieht es aus mit elternloses Bafög? Ich wohne seit 3 Jahren alleine in Hamburg reicht das aus?



    Achso und ich wusste nicht, wo ich diesen Thread reinschreiben sollte, da dieser ja aus mehreren Threadthemen besteht :)


    Bitte um antworten ;)
    Liebe Grüße Christian

  • Hallo Christian


    also dann will ich mal versuchen Dir zu antworten:
    1. Du solltest den Antrag im Mai oder Juni stellen Bis zum Bescheid dauert es dennoch bis Schubeginn weil Du erst dann die Schulbescheinigung bekommst die fürs BAföG nötig ist. Aber zumindet ist dann der Rest schon beim Amt und Du reichst eben nur noch die Schulbescheinigung nach, dann sollte es schneller gehen
    2. Du darfst 400 € dazu verdienen ohne dass das BAöG gekürzt wird. Das solltest Du auch im Antrag angeben
    3. Welche FOS ? wie lange ? welches Bundesland ?
    4. Elternunabhängiges BAföG bekommst Du nicht. Dazu brauchst Du 3 Jahre Ausbildung und danach 3 Jahre Berufstätigkeit. Die hast Du wohl nicht.


    Gruss Andy

  • Andy danke für die Antworten!


    Zu 3.: Also das wäre die Staatliche Gewerbeschule
    Energietechnik - G 10. Das ist meine jetzige Berufsschule. Diese liegt in Hamburg und man hat das fachabi dann nach einem Jahr vollzeit.


    Kannst du damit etwas anfangen?


    Gruß