Bafög/ Unterhalt und Berechnung bei 2 studierenden Kindern

Das Forum ist INAKTIV
  • - Registrierung nicht möglich
  • - Erstellen von Themen / Beiträgen nicht möglich
  • Ich bin geschieden und wieder verheiratet. Der Vater meienr Kinder ist nicht wieder verheiratet. Meine Kinder sind 21 und 27 Jahre alt. Beide studieren. Für die Tochter ist das die erste Ausbildung. Der Sohn hat eine kaufmännische Ausbildung hinter sich - war danach 1 jahr in Neuseeland und hat dann wieder in seinem alten Betrieb gearbeitet. Nun studiert er auch.
    Beide studieren seit Oktober diese Jahres.
    Nun haben beide Kinder Bafög beantragt, das das Einkommen von mir und meinem geschiedenen Mann nicht sooo riesig groß ist.
    Frage: Wird beim Bafög nicht angerechnet, wenn man 2 Kindern Unterhalt gewährt?
    Wie gestaltet sich die Unterhaltsberechnung in diesem Fall?
    Nettoverdienst liegt bei mir ca. 1650,-- € Der Vater der Kinder ca. 2250,-- € (Er ist Beamter).

  • haben beide Kinder eine eigene Wohnung ?


    Beim BAföG Antrag werden weitere Kinder berücksichtigt wenn sie noch im Studium oder Ausbildung oder Schule sind.


    Unterhalt berechnet sich je nach Art der Unterbringung abzüglich Kindergeld abzüglich BAföG.


    Für das ältere Kind sehe ich nicht wirklich einen Unterhaltsanspruch weil jemand der Unterhalt will verpflichtet ist unerzüglich und schnell sein Studium abzuschließen


    Dazu solltest Du mal genauer erklären


    Gruss Andy