Bitte helfen; Zu hohe BKB bei der Unterhaltsleistungen

  • Hallo alle zusammen.


    Habe die neu Abrechnung der Unterhaltleistungen für mein Kind 14 Jahre erhalten.
    Frage:
    meine derzeitige Frau studiert an der UNI und hat kein eigenes Einkommen. Bei der Unterhaltsberechnungen haben die Anwählte der Ex den Eigenbedarf meiner jetziger Frau nicht berücksichtigt (mit der Begründung: das eigen Kind wird der Ehefrau bevorzugt) dies wird aber bei der Bestimmung von BKB wichtig.
    Als Folge die Einstufung entsprechend BKB 2x Höhe als in der DT gegeben.


    Kann das sein? denn wir beide leben zurzeit von meinem einzigen Einkommen?
    Danke......

  • ja das ist richtig so . Es gab zum 01.01.2008 eine Unterhaltsrechtsreform. Danach sind immer erst die Kinder im vollem Umfang mit Unterhalt zu versorgen. Ehefrauen werden nicht mehr berücksichtigt.


    Gruss Andy