Unterhalt - echtes Wechselmodell - Pendelmodell

  • Hallo zusammen,


    auf der Homepage Wechselmodell beim Unterhalt - unterhalt.net ist zu finden, dass man bei 50:50 bis 60:40 Aufteilung von einem echten Wechselmodell spricht.


    Kann mir jemanden einen professionellen Kontakt nennen, der mich bei dieser Thematik unterstützen kann?


    Unsere Tochter ist in beiden Haushalten voll ausgestattet (Kinderzimmer etc.) und ist zu mindestens 40% bei mir.


    Es geht mir gar nicht darum komplett aus dem Unterhalt zu kommen (Jedes Kind braucht Kleidung, Schulsachen, etc.).

    Ich wünsche mir einfach das mein Anteil von >40% in der Unterhaltsberechnung fair berücksichtigt wird.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung!