Rückzahlung trotz Meldung des Urlaubssemesters

  • Hallo zusammen,


    Ich erhalte bereits seit September 2020 Bafög und bin unerwarteterweise, nachdem ich dort einen Urlaub gemacht hatte, in Gran Canaria geblieben um dort ein Praktikum zu machen. Das Praktikum habe ich dort vom 15. März bis 2. Juli 2021 gemacht. Über das Urlaubssemester habe ich das Bafög-Amt bereits im März per Telefon und Email informiert und auch im Nachhinein nochmals postalisch zukommen lassen, dass ich mich im Urlaubssemester bin und daher keinen Anspruch auf Bafög habe. Ich habe die Zahlungen weiterhin erhalten (Förderzngszeitraum war von September bis Juli 2021 gewesen) und jetzt im August einen Weiterförderungsantrag gestellt. Dieser wurde jetzt zwar bewilligt, jedoch wird die Nachzahlung als Rückzahlung einbezogen - auf die ich auch angewiesen bin, da ich privat zahlreiche Schulden gemacht habe, da ich auf das Bafög gewartet habe...


    Ich hatte nun überlegt, ob ich da was machen könnte? Ich meine, ich habe MEHRMALS auf verschiedenen Wegen bescheid gesagt und kann nichts dafür, dass die Zahlungen damals nicht ihrerseits eingestellt wurden...


    Danke im Voraus für Informationen und Hilfe