Vollwaise zieht aus Wohnheime aus in eigene Wohnung, BAB ist für das Wohnheim genehmigt und auch schon 2 Jahre bezahlt worden.

  • Hallo der Freund (19 JAHRE) unserer Tochter ist vollwaise und wohnt in einem Wohnheim. Jetzt zieht er in eine eigene Wohnung, bei der Durchsicht seiner Unterlagen haben wir gesehen das er für seine Lehrzeit 3,5 Jahre BAB bekommt (das geht an das Jugendamt). Nun kommt er ins 3 Lehrjahr und uns stellt sich die Frage, bekommt er jetzt das Geld?

  • Hallo,

    die Frage ist doch eher, ob das Jugendamt auf die Zahlung verzichten will?

    Insoweit wäre dies zunächst mit dem Jugendamt zu klären, ebenso der Umzug in die neue (eigene) Wohnung.

    Der Auszug aus dem Internat/ Wohnheim und Einzug in eine eigene Wohnung ist der BAB-Stelle mitzuteilen,

    da sich dadurch der Bedarf für BAB ändern kann, ebenso evtl. die Fahrkosten.


    Wenn noch Fragen offen sind, nachfragen


    dms