• Hallo,


    Ich bin 19 Jahre alt und mache gerade meine Mittlere Reife die ich im Jahre 2022 hoffentlich erfolgreich abschließen werde, zum glück ist bist dahin noc hetwas Zeit, dennoch habe ich jetzt schon fragen die sich um das BAB handeln, ich lebe derzeit in Bayern nur möchte ich für meine Ausbildung umziehen nach Berlin da dort auch der großteil der Freunde leben die ich habe.


    Jedoch habe ich mich gefragt, wenn ich einen Antrag stelle auf BAB wann muss ich das machen? ich habe gelesen das man das am besten 1 Jahr bevor man die ausbildung anfängt macht, andererseits habe ich auch gelesen das man bereits einen Unterschriebenen Ausbildungsvertrag und einen Mietvertrag haben muss, stimmt das so? und wenn ja wie macht man das am besten? ich kann nicht einfach den Ausbildungsvertrag und den Mietvertrag bereits unterschreiben wenn nicht klar ist ob mein BAB berechtigt wird oder nicht.

    Danke im Voraus

  • Hallo,


    ....


    Ich habe gelesen das man das am besten 1 Jahr bevor man die ausbildung anfängt macht, andererseits habe ich auch gelesen das man bereits einen Unterschriebenen Ausbildungsvertrag und einen Mietvertrag haben muss, stimmt das so? und wenn ja wie macht man das am besten? ich kann nicht einfach den Ausbildungsvertrag und den Mietvertrag bereits unterschreiben wenn nicht klar ist ob mein BAB berechtigt wird oder nicht.

    Danke im Voraus

    Hallo,


    da ja noch ein bißchen Zeit ist, empfehle ich, mal die Seite Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) durchzulesen.


    Den Ausbildungsvertrag schließt man eigentlich ab, weil man die Ausbildung machen will.


    Im übrigen wird BAB gefördert, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen:

    Dazu gehört ein gültiger Ausbildungsvertrag i.S. von BAB

    Dazu gehört, dass man nicht bei den Eltern wohnt während der Ausbildung

    -lässt sich natürlich mit einem Mietvertrag nachweisen, aber auch mit einer Ummeldung wäre dies ggfs. möglich.

    (--Sonderformen BAB lass ich mal außen vor).


    Den Antrag kannst Du elektronisch (online) stellen, wenn es soweit ist, also klar ist, dass du die Ausbildung anfängst.


    Ich gehe hierbei immer davon aus, dass die zukünftige Ausbildung auch für BAB förderfähig ist.


    Ließ Dir erstmal die Info's zu BAB durch; die dann ggfs. konkreteren Fragen kannst Du gern hier stellen.


    Viel Erfolg bei der mittleren Reife.


    dms