Wohngeld

  • Meine Situation:

    Am 15.08.2020 fange ich mit einer nicht anerkannten Ausbildungsberuf an, bekomme auch keine Vergütung.

    Außer Kindergeld, und am 01.08.2020 wollte ich ausziehen, habe ich Recht einen Antrag zu machen auf Wohngeld.:)

  • Hallo,


    wovon zahlst du deine Miete und deine Lebenshaltungskosten, wenn du keine Vergütung erhältst? Bekommst du Unterstützung von deinen Eltern? Hast du einen Nebenjob? Vermögen?


    Ohne Einkommen oder Vermögen wirst du auch kein Wohngeld erhalten, da Wohngeld nur ein Zuschuss zur Miete ist und nicht die Lebenshaltungskosten deckt. D.h. du musst auch ein Mindesteinkommen vorweisen können. Nur Kindergeld ist viel zu wenig.


    Gruß

    Simone