BaföG Hinzuverdienstgrenze steuerpflichtig / Selbstständig Berechnung

  • Guten Tag,


    ich bin BaföG Bezieher des vollen elternunabh, BAföGs.8)


    ich habe eine Frage zu der Berechnung bzw. Anrechnung von Einnahmen über eine Selbstständigkeit in der Verdienstgrenze von 5400€ bzw. 4400€.


    Gibt es eine Art Splitting oder Anrechnung?


    Bsp, wenn ich bereits 2800€ Steuerbrutto als Angestellter in der 5400€ Grenze erzielt habe, wie wird dann eine zusätzliche Einnahme von 500€ über den Gewerbeschein erfasst?


    Wird dies gesplittet, hinzugerechnet? Welche Grenze gilt dann, die in dessen Bereich mehr erzielt wurde?

  • Hallo,


    die 4.400 € bzw. 5.400 € sind keine Freibeträge, sondern das Bruttoeinkommen welches du bei selbständiger bzw. nichtselbständiger Tätigkeit anrechnungsfrei verdienen kannst.

    Der Freibetrag nach § 23 Abs. 1 Nr. 1 BAföG beträgt in beiden Fällen 290 € monatlich.


    Weitere Informationen findest du unter https://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/einkommen.html