Einkommen der Mutter nachweisen

  • Hallo!

    Ich habe eine Frage bezüglich meines Folgeantrags. Und zwar geht es um den Nachweis des Einkommens meiner Mutter im Jahre 2018 (Formblatt 3 Zeile 63). Meine Mutter hat 2018 ALG II bezogen, bevor sie September angefangen hat zu arbeiten. Das Problem ist, dass sie von ihrem Arbeitgeber keinen Nachweis des Jahresbruttoeinkommens bekommen hat sondern nur die Brutto-Netto Bezüge der jeweiligen Monate. Was mache ich dann am besten? Was sollte ich in Zeile 63 angeben bzgl. des Jahresbruttobetrags und der darauf gezahlten Steuern?

    Ich danke jedem, der mir antwortet und weiterhelfen kann. Bleibt alle gesund!

  • Hallo,

    eigentlich gibt es auf monatlichen Lohnabrechnungen in viele Fällen auch eine kumulative Spalte.

    In dieser sollte dann das Einkommen seit September aufaddiert worden sein.

    Je nach Gestaltung der Lohnzettel, gibt es diese kumulierten Angaben auch für die gezahlten Steuern.

    Andernfalls addiere einfach die Werte jedes Monates selbst.


    Auch gibt es bei sozialversicherungspflichtigen Beschäftgten eine sogenannte Jahresmeldung zur SV.

    Diese sollte deine Mutter erhalten haben.


    Im übrigen frage ich mich gerade, ob Du diesen Vordruck überhaupt ausfüllen musst; oder muss dies nicht deine Mutter machen?


    dms

  • Hey dms, danke für deine Zeit und Hilfe! Tatsache, ich hab die Spalte gefunden, wow.... hahhaha ich danke dir vielmals. Aber ich finde leider keine zu den gezahlten Steuern oder bin einfach viel zu unwissend, diese zu finden. Wäre es möglich, dir auf irgendeine Art und Weise ein Bild des Lohnzettels zukommen zu lassen?


    Ja, meine Mutter müsste das Formblatt ausfüllen, aber ich bin die, die in der Familie für den Papierkram verantwortlich ist. Eldest daughter duties und sowas...


    LG, si1via