Bafög trotz Wohnsitz bei den Eltern ?

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo liebe Community,



    ich habe eine kurze Frage bezüglich meiner Situation. Ich würde gerne Elternunabhängiges Bafög beantragen da ich vor Beginn des Sommersemesters die Bedingung erfüllt habe und eine dreijährige Ausbildung sowie dreijährige Berufstätigkeit absolviert habe. Nun bin ich bei der Antragsstellung jedoch über die Klausel gestolpert, dass der Lebensunterhalt während der Berufstätigkeit selbstständig bestritten werden musste. Ich habe jedoch während dieser Zeit zu Hause bei meinen Eltern gelebt. Während meiner Studienzeit werde ich mich jedoch ummelden und in eine eigene Wohnung ziehen.



    Inwieweit stellt dies ein Problem bei der Antragsstellung da und wie wird der Bafögantrag dahingehend vom Amt geprüft. Kann man mögliche Komplikationen umgehen? Vielleicht hat jemand hier damit bereits Erfahrung gesammelt und kann berichten.



    Ich bedanke mich bereits im Voraus für mögliche Antworten.

  • Hallo,


    man kann sich auch aus dem Ertrag seiner Erwerbstätigkeit selbst unterhalten, während man im Haushalt der Eltern lebt.


    Zitat

    Inwieweit stellt dies ein Problem bei der Antragsstellung dar


    Gar nicht.