Sind meine Eltern unterhaltpflichtig

  • Hallo,


    ich habe meine Ausbildung als Fachinformatiker 2015 - 2018 gemacht und direkt im anschluss mein Fachabitur mit Spezialisierung Informatik.

    Nun habe ich nach abgeschlossenem Fachabitur mein Informatik Studium begonnen und finde bezüglich Bafög verschiedene aussagen.


    Zum einen:

    "Schule – Lehre – Fachabitur – Studium

    In der Konstelation, in der das KInd zunächst die Schule beendet (z.B. Realschule), sich dann in einen Ausbildungsberuf begibt und erst dann das Fachabitur oder Fachhochschulreife macht, hat später als Student im Studium keinen Unterhaltsanspruch mehr. In diesem Fall ist die Erstausbildung bereits mit dem Abschluss der Lehre beendet und die Eltern haben damit ihre unterhaltsrechtlichen Pflichten erfüllt."


    und zum anderen:

    "Die Unterhaltspflicht der Eltern ist mit dem Abschluss einer Erstausbildung ausnahmsweise noch nicht erfüllt, wenn ... die auszubildende Person mit Hochschulreife nach einer praktischen Ausbildung (Lehre, Volontariat) ein Hochschulstudium aufnimmt und dieses mit den vorangegangenen Ausbildungsabschnitten in einem engen sachlichen und zeitlichen Zusammenhang steht. Dies gilt bei einem kontinuierlich aufeinander aufbauenden Ausbildungsverlauf auch dann, wenn die Fachhochschul-/Hochschulreife erst nach der praktischen Ausbildung (z. B. durch den Besuch einer Fachoberschule) erworben wird (Rz 37.1.14 Buchstabe d BAföGVwV)."


    Ich habe leider die Befürchtung, dass ich dieser Ausnahmefall bin.


    Was meint ihr dazu?


    Vielen Dank für eure meinung


    Max