Ablehnung Wohngeld 6 Personen

  • Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und hoffe das mein Eintrsg klappt.

    Ich hoffe auf etwas Hilfe.

    Wir sind ein 6 Personenhaushalt. Der kleinste ist 4 Monate.

    Wir haben eine Ablehnung vom Wohnamt bekommen, mit der Begründung das 2600 Euro ( mein Mann ist Alleinverdiener) Miete 830 Euro reichen würde. Bei der Caritas meinte die Dame ,uns stünde Wohngeld zu. Im Internet liest man auch ,das man mit 6 Personen nicht mehr wie 2730 Euro verdienen darf um Wohngeld zu bekommen. Wir liegen ja darunter ,deswegen verstehe ich diese Ablehnung nicht. Liebe Grüße Jessy

  • Hallo,


    wie hoch ist das Brutto deines Mannes? Bekommt er Sonderzahlungen?

    Wie viel Elterngeld erhältst du?

    Wie hoch sind eure Heizkosten?

    Welche Mietstufe hat euer Wohnort?


    Zitat

    Im Internet liest man auch ,das man mit 6 Personen nicht mehr wie 2730 Euro verdienen darf um Wohngeld zu bekommen.


    Eine feste Einkommensgrenze gibt es nicht. Der Wohngeldanspruch ist u.a. abhängig vom Jahreseinkommen der Familie, von der Höhe der Miete und der Mietstufe der Gemeinde.


    VG

    Theo

  • Guten Morgen, noch bekomme ich keins werde zwischen 150 und 170 Euro bekommen , da ich ein 450 Euro Job gemacht hab, und elterngeld gesplittet hab. Heizkosten betragen 70 Euro. Wir sind mietstufe 6 ( köln) ja bekommt er diese wurden mitberechmet, denn er hat keine 2600 Euro Netto raus. Ich müsste nochmal genau auf den Bescheid gucken, ich meine mit Abzüge das da was von ca 36500 stand. Vielen Dank für die Antwort schonmal :-)

  • Hallo,


    leider hast du auf meine Frage nach dem Einkommen deines Mannes, nur die Daten aus dem Bescheid genannt. Daher kann ich auch nur mit diesen Zahlen rechnen:

    Zitat

    Ich müsste nochmal genau auf den Bescheid gucken, ich meine mit Abzüge das da was von ca 36500 stand.


    Das entspricht ca. 53.150 € brutto bzw. ca. 36.800 € netto (StKl. III/4) im Jahr.

    Durchschnittlich sind dies 3.066 € netto im Monat.

    Als weiteres Einkommen habt ihr 853 € Kindergeld und 150-170 € Elterngeld.


    Mit einem Gesamteinkommen von über 4.000 € im Monat habt ihr keinen Anspruch auf Wohngeld oder andere Sozialleistungen.


    VG